Neuer Gruppenführer für den Löschzug St. Tönis – Tim Rouse zum Brandmeister befördert

Nach dem erfolgreichen Besuch des zweiwöchigen Gruppenführer-Lehrgangs am Institut der Feuerwehr in Münster, wurde der 32jährige Unterbrandmeister Tim Rouse durch den Leiter der Feuerwehr Tönisvorst zum Brandmeister befördert. Tim Rouse ist verheiratet und hat vier Kinder – beruflich ist er im Werkschutz von EVONIK in Krefeld tätig. Er hat vor dem Lehrgang in Münster zahlreiche weitere Lehrgänge auf Stadt- und Kreisebene erfolgreich absolviert. Als Gruppenführer ist er im Einsatzdienst der Feuerwehr Einheitsführer einer Fahrzeugbesatzung von 9 Feuerwehrleuten oder leistet Führungsunterstützung für den Einsatzabschnitts- oder Einsatzleiter z. B auf dem Einsatzleitwagen.

Nach der Beförderung gratulierten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Löschzuges St. Tönis der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst ihrem Kameraden herzlich und freuten sich über die Verstärkung des Führungskräfte-Teams des Löschzuges.

Beforderung Rouse Feuerwehr Tönisvorst
Beforderung Rouse Feuerwehr Tönisvorst

Foto: Feuerwehr; VLNR: Stellv. Löschzugführer Jens Griese, Stellv. Löschzugführer Frank Meier, Löschzugführer Hans-Gerd Wolters, der neue Gruppenführer Tim Rouse, Wehrführer Rolf Peschken