Kaminbrand auf der Buchenstraße

Von einem aufmerksamen Nachbarn wurde über Notruf 112 die örtlich zuständige Feuerwehr am Mittwochabend kurz nach 20:30 Uhr zur Buchenstraße in Tönisvorst-St. Tönis gerufen.

Aus einem Kamin eines Mehrfamilienhauses quoll dicker Qualm. Ein vermuteter Kaminbrand entpuppte sich als technischer Defekt innerhalb der Heizungsanlage. Die Heizungsanlage wurde vorsorglich vom Einsatzleiter abgestellt.

Den Hausbewohnern wurde die Einsatzstelle übergeben, die eine zeitnahe Überprüfung über eine Fachfirma über den Hausbesitzer veranlassen wird.

Der Einsatz der Feuerwehr dauerte gut 20 Minuten. Die Polizei war ebenfalls vor Ort.

Text & Bilder: Michael Steeg – Pressesprecher